kaart klein
Suchen auf der Karte
Image Map
Sluiten

Die Top 10 der besten Sehenswürdigkeiten in Steiermark

<i> Steiermark ist bekannt als ‚‘das grüne Herz Österreichs‘ , aber was gibt es eigentlich zu tun? Sehen Sie sich hier unsere Top 10 an!</i>
1. Besuchen Sie der Red Bull ring
Die Rennstrecke in Österreich wurde 1969 gegründet. Die Strecke ist 6 Kilometer lang und besteht aus 6 Rechts- und 2 Linkskurven. Die Strecke ist bekannt als Rekord Rennstrecke, aber trotzdem stand es nicht immer im Formel-1-Programm. Fast alle Rekordgeschwindigkeiten wurden hier gebrochen. Die hohen Geschwindigkeiten führten zum Ende der Rennstrecke. Nach zwei schweren Unfällen im Jahr 1987 wurde die Strecke so stark beschädigt, dass die Strecke längere Zeit nicht benutzt werden konnte. In 1997 wurde die Strecke erstmals wieder als Rennstrecke genutzt. Die Strecke ist kurzer gemacht und die Sicherheitsmerkmale sind verbessert. Bis 2003 war die Rennstrecke in Betrieb. In diesem Jahr wurde bekannt, dass die Strecke schon lange mit finanziellen Problemen zu kämpfen hatte. In 2007 kaufte der Eigentümer von Red Bull die Strecke und renovierte sie mit anderen Investoren. Seitdem heißt die Strecke Red Bull Ring. Die Strecke wird bis heute als Rennstrecke genutzt.
2. Günster Wasserfälle
Die Günster Wasserfälle münden in den Prebersee. Dies ist einer der wenigen Seen in den Alpen, in denen das Wasser so klar ist, dass es Garnelen enthält.

Tip! Sie können einen schönen Spaziergang um den Prebersee machen.
3. Die Erzberg Mine
Der Erzberg ist eine aktive Mine, in der seit über 1.300 Jahren Erz abgebaut wird. Die Mine wird von Menschen aus aller Welt besucht. Die Mine besteht aus einer riesigen Treppe mit 36 Stufen, von denen jede mehr als 24 Meter hoch ist. Der Erzberg ist damit auch die größte Mine in Mitteleuropa. Wenn Sie in der Gegend sind, können Sie die Mine besuchen. Während Ihres Besuchs können Sie nicht nur das Äußere, sondern auch das Innere der Mine bewundern. Sie müssen sich nicht darum kümmern, alle Schritte zu gehen. Sie können eine Fahrt auf dem Hauly machen. Dieses große Taxi bringt Sie in einer Stunde hoch.

Wissen Sie das ?! Insgesamt hat diese Mine bereits mehr als 12 Millionen Tonnen Erz produziert?
4. Die Innenstadt von Graz
Alle Sehenswürdigkeiten von der Stadt Graz befinden sich in die Innenstadt. Sie können die Stadt zu Füß entdecken, aber aufgrund der Größe empfehlen wir , die Straßenbahn zu nehmen. Es gibt viele historische Gebäude in Graz, einschließlich des schönen Landhauses. Das Landhaus wurde 1531 vom italienischen Architekten Domenico dell'Allio erbaut. Das Landhaus ist an seinem Renaissancestil mit seinen weißen Wänden und goldfarbenen Büschen zu erkennen.
5. Golf spielen in Steiermark
In Steiermark gibt es ungefähr 26 Golfschläger, in denen Sie einen Ball schlagen können. Aufgrund des milden Klimas können Sie im zeitigen Frühjahr Golf spielen, wenn der Schnee verschwunden ist. Golfclub Murau- Kreischberg hat 18 Löcher. Dieser Golfplatz liegt am Fuße des Kreischbergs, etwas außerhalb der Stadt Murau. Es gibt 2 verschiedene Kurse,die Sie spielen können. Eine davon ist für die Männer und die andere für die Frauen. Die Strecke für die Männer ist ungefähr 6.000 Meter und die Strecke für die Frauen ist ungefähr 5.000 Meter. Der Golfclub Mariahof liegt ca. 20 km von der Stadt Murau entfernt. Dieser Platz hat ebenfalls 18 Löcher und ist etwas größer als der Platz auf dem Kreischberg. In beiden Golfclubhäusern können Sie nach einer schönen Partie Golf ein köstliches Getränk genießen.
6. Thermalbäder in Steiermark
Eine der ältesten Kurstädte der Steiermark ist Bad Gleichenberg. Dieses Spa dient seit der Römerzeit zum Entspannen. Zu diesem Zeitpunkt nutzte sie bereits die wohltuenden Wirkungen der Quellen in Bad Gleichenberg. In diesem Spa haben Sie die Möglichkeit, die Ruhe zu genießen, die sowohl drinnen als auch draußen herrscht.

Wissen Sie das?! Steiermark verfügt über 9 verschiedene Thermalbäder.
7. Die Bärenschützklamm
Sie können hier einen schönen Spaziergang von 1.4 Kilometer über alle Arten von Treppen und Holzbrücken machen. Unterwegs können Sie die wunderschönen Wasserfälle und Felsen genießen. Die Bärenschützklamm ist eine der längsten und schönsten Schluchten Österreichs. 350 vertikale Meter werden auf einer Länge von 1.300 Metern überwunden. Der erste Teil des Aufstiegs, den Sie machen können, wurde 1901 angelegt. Die Schlucht hat ca. 109 Brücken und 51 Wanderwege, die Sie durch die Schlucht führen.

Wissen Sie das?! Die Bärenschützklamm wurde 1978 zum Naturdenkmal erklärt?!
8. Dachstein, 'Highlight' der Steiermark
Dachstein ist der höchste Berg Steiermarks. Der Berg ist etwas 2700 Meter hoch. Sie können eine Panoramagondel zum höchsten Gipfel des Berges nehmen. Die Panoramagondel besteht vollständig aus Glas und bietet Ihnen einen 360-Grad-Blick auf die Berggipfel. In der Nähe der Bergstation befindet sich der "Skywalk". Dies ist eine Glaspanoramaplattform über dem Hunerkogel mit dem Spitznamen Balkon der Alpen. Die Glasplatte auf der Panoramaplattform befindet sich ca. 250 Meter über dem Boden. Der Skywalk ist eine Hängebrücke mit der "Treppe zum Nichts" an einem Ende. Von der Treppe kommen Sie zu einer Plattform mit atemberaubend schöner Aussicht.
9. Die Sommerrodelbahn Nocky Flitzer
Die alpine Achterbahn Nocky Flitzer ist etwa 1,6 Kilometer lang und startet auf einer Höhe von 2.000 Metern. Sowohl im Sommer als auch im Winter können Sie die Route mit Wellen, Sprüngen und 3 "Kreisverkehren" hinunterfahren. Kinder ab 3 Jahren können unter Aufsicht beitreten.
10. Märchenwald Steiermark
Im Märchenwald finden Sie rund 30 verschiedene Märchengeschichten und Sehenswürdigkeiten. Es gibt unter anderem eine vierspurige Riesenrutsche, ein Riesentrampolin und einen Funpark. Am Eingang des Parks können Sie das Maskottchen Mauli begrüßen. Im Park können Sie wählen, ob Sie zu den Sehenswürdigkeiten oder zum Märchenwald gehen. Es gibt für jedes Alter etwas zu tun!
Sind Sie neugierig, welcher unserer Campingplätze in der Nähe dieser schönen Städte liegt? Sehen Sie sich unseren Campingplatz in Steiermark an :Camping Bella Austria
Möchten Sie mehr über Steiermark erfahren? Dann rufen Sie einen unserer Kollegen aus dem Gustocamp-Büro an. Montag bis Freitag telefonisch von 9.30 bis 17.30 Uhr unter der Telefonnummer 0049-221 98885604 oder per E-Mail an info@gustocamp.de.
Lees verder
Read more
Weiter Lesen
Leggi di più