kaart klein
Suchen auf der Karte
Image Map
Sluiten

Top 10 Gründe für einen Urlaub in Italien

<i> Der Grund ins Urlaub zu fahren ist für jeden anders. Stress und Arbeitsdruck, wenig Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen oder einfach nur mit Ihrem Lieblingsbuch am Strand zu genießen und zu entspannen, sind Gründe, dies im Urlaub besonders zu beachten. Wir haben einige Gründe für den Urlaub aufgelistet!</i>
1. Erholen Sie sich von Stress und Hektik
Die meisten Urlauber sehen die Sommerferien als ihre wohlverdiente Pause. Dies ist der Urlaub, in dem Sie sich "endlich" entspannen können. Erholen Sie sich von alltäglichen Spannungen, tanken Sie körperliche und geistige Energie. In den Urlaub zu fahren bedeutet oft, das Telefon auszuschalten, den Geist auf Null zu halten und jeden Tag so lange wie möglich zu schlafen. Es gibt keine Termine und Verpflichtungen im Urlaub. Die Mentalität von nichts muss und alles ist erlaubt ist eine, die in vielen Familien vorherrscht. Jeder geht im Urlaub später ins Bett als in einer Arbeitswoche. Fühlen Sie sich nicht schuldig, wenn Sie sich eine Stunde länger hinlegen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie am Ende des Urlaubs in Ihrem normalen Rhythmus neu beginnen können.
2. Genießen Sie das leckere Essen in Italien
In Italien können Sie in jeder Straße, in die Sie gehen, gut essen. Sie können köstliche Pizzen und Pasta wählen. Italiener sind die größten Nudelesser der Welt! Sie essen durchschnittlich 28 (!) Kilo pro Person pro Jahr! Neben den bekannten Nudelsorten Spaghetti und Makkaroni gibt es etwa 200 bis 300 Sorten. Neben vielen verschiedenen Nudelsorten können Sie auch viele Pizzasorten essen. Neben Pizza und Pasta können Sie sich auch für ein Antipasti entscheiden. Die Essensstruktur der Italiener unterscheidet sich geringfügig von unserer. Am Morgen frühstücken die Italiener schnell und wenig. Die Italiener beginnen den Tag mit einem Espresso und einem Croissant. Während der Siesta essen die Italiener mittags oft warm. Das Menü sieht so aus: Zuerst kommt das "Antipasti". Antipastis gibt es in allen Arten, wie zum Beispiel verschiedene Käsesorten, Fleischsorten, Brote und Oliven. Nachdem Sie ein "Antipasti" konsumiert haben, können Sie ein "Primi" wählen, dies ist oft eine Pasta. Auf ein "Primi" folgt ein "Secondi". Dies sind oft Fleisch- oder Fischgerichte. Nach all diesen Gängen kommt der "Dolce", das sind oft süße Desserts. Abends essen die Italiener sehr leicht, wie Suppe, Salat oder Reste vom Nachmittag.
3. Viel zu tun für die Kinder
Campingplätze richten sich häufig an Familien mit Kindern. Es gibt viele Einrichtungen, sowie ein Luftkissen, Rutschen, Spielplätze, Animationsprogram, Schwimmbäder und auf einigen Campingplätzen sogar kleine Achterbahnen. Jeden Tag werden vom Animationsteam des Campingplatzes zahlreiche Aktivitäten organisiert. Vom Kinderclub am frühen Morgen bis zur Schaumparty am späten Abend. Es gibt viele verschiedene Aktivitäten für alle Altersgruppen, von jung bis alt!
4. Zeit für und mit Ihrer Familie
Im täglichen Leben muss man oft rennen und fliegen, um alle pünktlich überall hin zu bringen oder abzuholen. Kinder zur Schule bringen, arbeiten, Kinder in der Schule abholen, einkaufen, kochen, Kinder auf ihren Sport vorbereiten - das gehört alles dazu.
5. Entspannen Sie bei schönem Wetter am Strand oder am Pool
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Sie gelegentlich an den Strand gehen müssen, um Stress abzubauen. Der kreative Geist wird auch wieder ausgelöst. Es stellt sicher, dass Sie Ihren Kopf vollständig entleeren können. Was gibt es Schöneres, als am Strand zu entspannen, an die Unendlichkeit zu denken und die Kinder zu haben, die Spaß am Pool am Strand haben. Es ist die ideale Kombination!
6. Kultur in den historischen Städten
Ein Ausflug in eine historische Stadt sollte während eines Urlaubs in Italien nicht fehlen. In Italien gibt es unglaublich viele historische Städte, die Sie besuchen können. Sie können eine große Stadt besuchen, in der Sie den ganzen Tag über alles sehen können, oder Sie können sich für einen Morgen in eine kleine Stadt begeben. In Italien ist es üblich, mittags eine Siesta zu machen. Während dieser Siesta sind die meisten Geschäfte und Restaurants geschlossen.
7. Genießen Sie die Umgebung, indem Sie neue Eindrücke gewinnen
Wenn Sie auf dem Campingplatz sind, gibt es nichts Schöneres, als die Gegend zu erkunden. Es gibt nicht nur schöne historische Orte zu besuchen, sondern Sie können auch einen lokalen Markt besuchen, eine Radtour machen oder die Sonne auf der Terrasse genießen, während Sie einen italienischen Wein trinken.
8. Neue Leute kennen lernen
Im Urlaub lernen Sie viele neue Leute kennen. Nette Nachbarn, die Sie auf dem Campingplatz treffen oder weil die Kinder sich bei Aktivitäten mit dem Animationsteam oder beim Schwimmen im Pool anfreunden.
9. Arbeiten Sie an Ihrem Teint
Viele Leute machen Urlaub, um an einer schönen Bräune zu arbeiten. Das ultimative Ziel ist es, gleichmäßig gebräunt nach Hause zu kommen. Was hier sehr wichtig ist, um Sonnenschutzmittel richtig und regelmäßig zu verwenden. Es ist daher ein Mythos, dass man sich nicht mit einem hohen Sonnenbrandfaktor bräunen kann, zum Beispiel 50. Der Faktor Sonnenbrand beeinflusst die Zeit, die Sie in der Sonne verbringen können, ohne sich zu verbrennen. Daher ist es sehr wichtig, es mehrmals anzuwenden, wenn Sie einen ganzen Nachmittag am Pool oder am Strand verbringen.
10. Entspannen Sie sich ,nur weil Sie können!
Im Urlaub können Sie den Tag nach Ihren Wünschen organisieren, ohne sich an einen Rhythmus halten zu müssen. Zu Hause sind Sie es gewohnt, früh aufzustehen, die Kinder pünktlich zur Schule zu bringen und dann selbst zur Arbeit zu gehen. Es ist daher überhaupt nicht schlecht, Ihr Telefon für einen Tag zu Hause zu lassen, damit Sie einen wunderbar entspannten Urlaub ungestört genießen können.
Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl eines Campingplatzes? Dann rufen Sie einen unserer Kollegen aus dem Gustocamp-Büro an. Montag bis Freitag telefonisch von 9.30 bis 17.30 Uhr unter der Telefonnummer 0049-221 98885604 oder per E-Mail an info@gustocamp.de.
Lees verder
Read more
Weiter Lesen
Leggi di più